Cursor

8/12/2012

MEINE NERVEN UND EINE KIGA-TASCHE ...

... haben etwas gemeinsam: Sie sind fertig! ;-)

Nach gefühlten 10 km Naht auftrennen und 3 kaputte Nähnadeln später lässt sich das Ergebnis meiner Meinung nach sehen. Ich bin froh dass ich nicht aufgegeben habe, denn da stand ich soooo kurz vor ;-)

Das Ergebnis:



Und nachdem Yasin seine Tasche mit einem riesigen Grinsen und strahlenden Augen entgegen genommen hat, weiß ich auch wieder wofür ich mich stundenlang gequält habe: Es gibt nix schöneres als glückliche Kinder (und wie ich heute erfahren habe, darf ich bald ein weiteres Exemplar aus unserer Familie benähen ... Glückwunsch an ...... ;-))

Ach ja, hier der stolze Besitzer des Täschchen:


1 Kommentar:

  1. Wow, die Tasche ist toll. Klar, dass ich der Zwerg gefreut hat. Da hat sich die Arbeit wirklich gelohnt. Super!

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen